Die wichtigsten Trends in der Übersetzungsbranche für 2022

tendencias traduccion 2022
Do you need translation services?
Contact us now to get a quote

Zum Glück nimmt mit dem Rückgang der Inzidenz des Coronavirus auch das Gefühl zu, wieder zurück zur Normalität kehren zu können. Zumindest hat es den Anschein. Im Jahr 2022 wird wieder alles auf Anfang gestellt, und für die Kommunikation ist es unerlässlich, sich über die Entwicklungen in der Übersetzungsbranche zu informieren. Die Digitalisierung ist für alle Unternehmen, die online verkaufen wollen, unumgänglich geworden. Deshalb ist es unerlässlich, zu wissen, wie es geht und vor allem, wie man richtig kommuniziert. Natürlich sollte alles gut übersetzt sein, das versteht sich von selbst. Wir verraten Ihnen die Vorgehensweise.Lesen Sie weiter.

Entwicklung der Übersetzungsbranche im Jahr 2022

Die wirtschaftliche Erholung hat mehrere Aspekte. Einer davon ist die Übersetzungsbranche. Die Unternehmen müssen sich mit neuen fachlichen Inhalten, die sich sowohl an Lieferanten als auch an Kunden rund um den Globus richten, auf den neuesten Stand bringen. Das ist kein Trend, das ist Realität. Dazu gehören beispielsweise Übersetzungen für den Energiesektor, den elektronischen Handel, die Industrie und den Tourismus. Dies sind alles Bereiche, in denen aktuelle und gut übersetzte Texte eine wichtige Rolle bei der Wiederbelebung der Wirtschaft spielen.

Was erwartet uns im Jahr 2022 in der Übersetzungsbranche? Die Antwort darauf ist ganz einfach: Zukunft. Eine Zukunft, die bereits begonnen hat.

Unternehmerische Interaktion und Globalisierung

Der globale Handel nutzt nun alle Möglichkeiten, um einen Aufschwung zu erreichen. Auch der unaufhaltsame Wandel zur Digitalisierung hilft dabei, aufstrebende Märkte zu finden, wobei allerdings häufig Sprachbarrieren bestehen. Englisch ist bekanntlich die am weitesten verbreitete Geschäftssprache, aber wenn es um die Kommunikation mit den Endverbrauchern geht, wollen wir alle Informationen in unserer Muttersprache. Dies ist der wichtigste Trend für 2022: die sprachliche Anpassung.

Die Unternehmen mit bereits bestehenden Online-Kanälen sind im Vorteil, aber Vorsicht: Sie müssen die Informationen von Beginn an richtig vermitteln. Und zwar ab dem ersten Wort in der jeweiligen Zielsprache. Dadurch, dass man überall auf der Welt per Mausklick einkaufen kann, stehen einem schon lange internationale Chancen offen. Aber der Trend geht jetzt dahin, dass die Sprache des Zielortes, an den das Produkt geschickt werden soll, ausgewählt werden kann. Präzision und Qualität der Übersetzung werden mehr denn je entscheidende Faktoren für Unternehmen sein.

Wissenschaftliche und medizinische Übersetzung

Ist es nötig, diesen Übersetzungstrend in diesem Jahr zu erklären? Man erwartet sogar, dass dies eine berufliche Spezialisierung sein wird. Diese Form der Übersetzung hat seit Beginn der Pandemie eine zentrale Rolle gespielt. Noch nie zuvor waren so viele Menschen so stark auf Texte zum Thema Gesundheit angewiesen. Die medizinische Übersetzung und die wissenschaftliche Übersetzung im Allgemeinen werden von nun an eine noch größere Rolle spielen. Dies gilt selbstverständlich für alles, was mit Impfstoffen, Erfahrungen und Ergebnissen zu tun hat. Es muss unbedingt sichergestellt werden, dass die Menschen unabhängig von ihrem Land, ihrer Herkunft oder ihrer Sprache Zugang zu denselben hochwertigen Informationen haben. 

Vom statischen Text zur dynamischen Interaktion

Wie wir schon sagten, es ist eine digitale Welt. Marketing, soziale Plattformen, die Art und Weise, wie man in der gegenwärtigen Zeit miteinander umgeht – das alles wird heute (und es gibt keinen Weg zurück) über Smartphones gemacht. In welcher Sprache? Statischer Text reicht nicht mehr aus – der Trend geht in Richtung Interaktivität. Und eine Übersetzung ist für das Verständnis unerlässlich. So ist sie z. B. eine Schlüsselkomponente für den E-Commerce, für die Werbung, für die industrielle Innovation und für jegliche Art der offiziellen und privaten Kommunikation. Es handelt sich um fachliche Informationen, die insbesondere für Unternehmen mit globaler Reichweite von unschätzbarem Wert sind, um ihre Botschaften wirksam zu vermitteln.

Offshoring von Unternehmen und Arbeitnehmern

Der Bereich Arbeit gehört zu den wichtigsten Trends in der Übersetzung. Dank der modernen Möglichkeit der Telearbeit können Fachleute dieser Branche bei vielen Gelegenheiten zusammenarbeiten, wenn sie nur ihre Muttersprache beherrschen. Vertrauenswürdige Partner und Kollegen, die notgedrungen auf Distanz bleiben. Eine dezentrale, personalisierte und effiziente Unterstützung ist eine der am meisten nachgefragten Dienstleistungen in der Übersetzungsbranche im Jahr 2022.

Auch für Unternehmen, die sich etablieren und weiterentwickeln wollen, gehört die Übersetzung ihrer internationalen SEO-Strategie zu den angesagten Trends. Diese Taktik ist skalierbar, sehr einfach umzusetzen und vor allem sehr rentabel. Bislang waren die meisten Inhalte auf Englisch, aber mit einer mehrsprachigen Strategie wird man langsam aber sicher auf mehreren Märkten erfolgreich sein. Dadurch wird der interne Arbeitsaufwand verringert, der Wert und die Effizienz gesteigert und eine Sichtbarkeit und ein Prestige geschaffen, die auf andere Weise nur schwer zu erreichen wären.

Fazit: Alle Übersetzungstrends und alle Voraussetzungen für professionelle Übersetzungen finden Sie bei Blarlo. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Veränderungen, die uns in diesem und in den kommenden Jahren bevorstehen. Fragen Sie uns!

This post is also available in: Español (Spanisch) English (Englisch) Français (Französisch)